Die Abenteuer der Schleicherbande

– in weiß-blau und andersfarbig

Kreativer Mittwoch – Willkommen im Oktober!

| Keine Kommentare

In Altusried ist immer Ende September / Anfang Oktober „Alternativer Markt“. Traditionellerweise ist der immer am Tag der deutschen Einheit und an dem Wochenende, das besser dazu passt.
Da hat man als Einheimischer dann drei Möglichkeiten: ab auf den Markt, sich von den Besuchermassen niedertrampeln lassen und die Bierinsel suchen ODER die Flucht ergreifen – je weiter weg, desto besser ODER sich zu Hause vergraben und möglichst wenig nach draußen bewegen.
Wir haben uns für die dritte Variante entschieden und zuhause verbracht.

Fertig!

Tragical Comical von Claire Ellen
Das erste fertige Projekt für diese Woche – ein paar Socken für Felix, nachdem sie dem eigentlichen Empfänger nie gepasst hätten weil sie zu eng waren.
Für Felix habe ich dann die Anzahl der Sohlenmaschen noch etwas reduziert, jetzt passen sie perfekt … und Schuhgröße 34 passt auch schon meinen Plastikfüßen.
Tragical Comical

Elefanthuen #1 von Henriette Roued-Cunliffe
Auch hier bin ich fertig, auch dieses Projekt passt (und zwar dem richtigen)! Noch ist es zu warm dafür, aber die erste kalte Nacht kommt sicherlich, in der er darüber froh ist.
Elefanthuen

Neptunia von Agata Mackiewicz
Eigentlich wollte ich bis heute den zweiten Teil fertig haben. Dann hat es mich aber gepackt und ich habe auch den dritten Teil angefangen und am Montag mit vielen kleinen Mäusezähnchen abgekettet und über Nacht gespannt.
Der dritte Teil der Wolle ist ein High Twist Garn mit Silberfaden (in „Polarlicht“) von Schwedenrot-Sternenglanz.
Neptunia

Work in Progress!

Hermione’s Everyday Socks von Erica Lueder
Inzwischen bin ich über die Ferse. Ich denke, diese Socken werden am Wochenende fertig werden.
Hermione

Wendel von General Hogbuffer
Das Muster macht echt Spaß! Mittlerweile bin ich kurz vor der Ferse; ich werde die eigentlich vorgesehene Ferse aber durch ein Fish Lips Kiss Heel ersetzen.
Wendel

Dragon Wing Cowl von Jessie Rayot
Nach 116 Reihen werden jetzt die einzelnen Runden deutlich weiter! Mal schauen, vielleicht wird der Cowl bis nächste Woche (zumindest stricktechnisch) soweit fertig. Wann ich zum Färben komme und wie genau ich das machen werde, weiß ich noch nicht.
Aktuell bin ich bei Reihe 150.
Dragon Wing Cowl

Elefanthuen #2 #1 von Henriette Roued-Cunliffe
Für Felix soll es auch einen Elefanthuen geben und er hat sich orange gewünscht. Gestrickt wird also aus Wollmeise in „Sonne“.
Elefanthuen

Scrappie von Adrienne Fong
Das Muster ist da und natürlich habe ich gleich angeschlagen. Gestrickt wird aus meinem großen Beutel Sockenwollreste. Ich versuche, den richtigen Mittelweg zwischen „langweilig“ und „viel zu bunt“ zu erwischen.
Scrappie

SlipStripeSpiral von Mylene Pijpers
Ich mag ja eigentlich keine Socken, die von den Zehen aufwärts gestrickt werden. Hier fand ich den Anschlag aber gar nicht so schlimm, weil es am Anfang nur ganz wenige Maschen waren und das Strickstück schnell weiter wurde.
Wie man erahnen kann, wird es zwei gegengleiche Socken geben: einen mit gelben Spitzen, Ferse und Bündchen, einen mit roten.
Gestrickt wird aus Hot Socks Neon in „Gelb“ und Regia Zoofari Color in „Chameleon Sophie“
SlipStripeSpiral

Luckdragon Mystery Shawl von VeryBusyMonkey
Ein Tuch ist von den Nadeln, der Glücksdrache wollte angeschlagen werden.
Die Wolle ist ein „Wollcandy“ in „Kirschblüte“, das einen ganz ganz subtilen Farbverlauf von Rosa zu Fast-Weiß durchmacht.
Ich bin gespannt, ob ich Clue #1 bis zum Wochenende wenn Nummer 2 heraus kommt, fertig bekomme. Ich glaube es ja ehrlich gesagt nicht, auch wenn ich jetzt schon die erste Musterwiederholung geschafft habe – aber die zweite ist deutlich breiter!
Luckdragon

Reschdli
Meine Restedecke hat wieder 7 Quadrate dazu bekommen, wie geplant.
Reschdli #1
Reschdli #2

Geplant!

Elefanthuen #3
Wenn Felix einen Elefanthuen bekommt, braucht natürlich auch Wendelin einen. Wendelin ist deshalb der letzte, weil der zur Not auch noch seine alte Mütze aufsetzen kann.

Fingerlose Handschuhe #1 / #2 von Sarah Murley
Für die beiden Kinder in der Übergangszeit bis „richtiges“ Handschuhwetter herrscht. Mit Häkelkette (ich brauch noch ne Häkelnadel!) damit sie nicht den üblichen Tod durch Verlieren erleiden müssen …

Hui Blue Kettenrasseln von Michaela Klein
Für die Odersocke-Wolle auf Ravelry wird im letzten Quartal mein „Mondlicht“ zusammen mit dem „Musterjoker“ vernadelt werden. Hui Blue hab ich schon eine Weile in der Ravelry Queue und ich glaube, dass Wolle und Muster gut zusammen passen.
Außerdem passt Kettengerassel natürlich hervorragend zu Halloween!

Stinos in Lila für Wendelin
Wendelin mag lila. Und er will auch mal ein paar Socken. Und ich habe noch jede Menge lila Wolle übrig, die aktuell mein Projektkörbchen verstopft.

Schnabelina Tasche in SMALL
Für mich als neue Handtasche. Die jetzige wird nicht mehr lange leben, fürchte ich. Stoff und Zutaten sind bestellt, eine neue Schneiderschere habe ich auch schon. Und das Schnittmuster ist auch schon ausgedruckt!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.