Die Abenteuer der Schleicherbande

– in weiß-blau und andersfarbig

Challenge: 101 Dinge – Nummer 010

| Keine Kommentare

Schon eine ganze Weile liegt hier eine Haarspange herum, die ich so, wie ich sie gekauft habe, wohl eher nicht tragen würde: eine Schnabelspange aus dem DM Drogeriemarkt.

Der Plan war also von vornherein, diese Schnabelspange aufzumotzen.

Ein Bildlein vom Ausgangszustand: Schnabelspange mit merkwürdigem Muster, dahinter Reflektorklebeband (gibt’s im Baumarkt).
Ding #010

Das Klebeband habe ich dann mehr oder weniger erfolgreich versucht, glatt auf die Haarspange aufzukleben. Leider gab’s trotzdem ein paar Falten.
Ding #010

Den Rand habe ich mit der kleinen Nagelschere immer wieder eingeschlagen und dann umgeklappt.
Ding #010

Den Rand habe ich fest angedrückt und dann mit einem scharfen Messer bündig zum aufgeklebten Spangenteil abgeschnitten.
Ding #010

So sah es dann von vorne aus – eigentlich schon recht hübsch.
Ding #010

Dann kam die dritte Zutat hinzu – der Nagellack in einem schönen Blauton.
Ding #010

Den Lack habe ich in vielen Schichten aufgetragen und schließlich den Rand mit Wattestäbchen und Nagellackentferner sauber und gleichmäßig hinbekommen.
Fertig!
Ding #010

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.